Unser Schülerparlament

Unsere SV

In den Klassen 2-4 werden Anfang des Schuljahres zwei Klassensprecher gewählt. Diese jeweiligen Klassenvertreter treffen sich einmal monatlich zu Sitzung der Schülervertretung (SV).

Quelle: www.pixabay.com (Michal Jarmoluk)

 In den SV-Sitzungen werden schulische Belange besprochen, die für mehrer

e Klassen von Interesse sind. Außerdem haben die Schüler so auch die Möglichkeit, Themen anderer Jahrgänge mitzubekommen und einander in den Austausch zu treten.

Die Schülervertretung wählt zu Beginn eines neuen Schuljahres zwei Schülersprecher, die das Bindeglied zwischen der Schülerschaft und Schulleitung/ Schule fungieren. Sie vertreten die SV auch bei außerschulischen Treffen, wie z.B. dem Aachener Kinderparlament etc. Begleitet wird die SV von unserem Schulsozialarbeiter Herrn Bougé.

Aachener Kinderparlament

Die KGS Forster Linde ist Mitglied des Aachener Kinderparlamentes. Dies ist ein Zusammenschluss mehrerer Grundschulen in der Stadt Aachen, welche sich ca. vier Mal im Jahr zu einer gemeinsamen Sitzung treffen, um sich über schulische Belange die über die eigene Schule hinaus von Interesse sind, auszutauschen. Auch die Auseinandersetzung mit den Kinderrechten ist ein Ziel der gemeinsamen Treffen. Begleitet wird das Aachener Kinderparlament von UNICEF Aachen.

Das Aachener Kinderparlament hat in den vergangenen Jahren außerdem an einer jährlichen Kindersprechstunde des Aachener Oberbürgermeisters teilgenommen. Dort konnten die Schüler ihre aktuellen Anliegen und Sorgen vorbringen. Im Sommer fand in den letzten Jahren auch eine gemeinsame mit UNICEF Aachen veranstaltete Aktion zu den Kinderrechten in der Aachener Innenstadt statt.

Quelle: www.pixabay.com (Gerd Altmann)

Aktionen

Hier folgt ein kleiner Überblick, welche Aktionen in der jüngsten Vergangenheit stattgefunden haben:

07.01.2020: Besuch bei Ministerpräsident Armin Laschet

Heute waren unsere beiden Schülersprecher mit Frau Generet-Engels und dem Aachener Kinderparlament zu Besuch bei Ministerpräsident Armin Laschet in Düsseldorf. Die Kinder hatten Gelegenheit, sich mit ihm über Kinderrecht zu unterhalten.

21.11.2019: Kindersprechstunde beim Oberbürgermeister

Heute nahmen vier Vertreter aus unserem Schülerparlament an der Kindersprechstunde des Oberbürgermeisters Herrn Philipp im Ratssaal des Aachener Rathauses teil. Die Kinder haben unsere Kinderrechteaktion aus dem vergangenen Sommer vorgestellt. Dort wurde in der Innenstadt eine Lesebank aufgestellt, auf der Bürger kurzen Geschichten und Gedichten lauschen konnten. Heute haben unsere Schüler dem Oberbürgermeister erklärt, weshalb Lesen Lernen ein wichtiges Kinderrecht ist und Herr Philipp beklam auf dem roten Lesesessel ein Gedicht vorgetragen.